Coronavirus

Aufgrund des Ausnahmezustandes im Zusammenhang mit den Entwicklungen um den Corona-Virus bitten wie Sie, sich kurz vor den geplanten Veranstaltungen auf unserer Homepage über die Durchführung oder deren Ausfall zu informieren. Wir sind bestrebt, möglichst frühzeitig auf der Homepage zu informieren.

Hier finden Sie die Einträge unserer Agenda.

Vielen Dank für Ihre Verständnis.

Der Bundesrat hat die Situation in der Schweiz am Montag, 16. März 2020 als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiegesetz eingestuft und weitere Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) verordnet. Die angepassten Massnahmen für die Landeskirche finden Sie hier.

Mit der neuen Verordnung vom 13. März 2020 gelten im Zusammenhang mit dem Corona-Virus strengere Vorschriften. Diese sind im untenstethenden Dokument (COVID-19-Verordnung-2 des Bundesrates.pdf) festgehalten.

Der Bundesrat hat am Freitag, 28. Februar eine Verordnung erlassen, mit der Veranstaltungen mit mehr als 1'000 Teilnehmenden bis 15. März untersagt werden (s. Beilage). Bei Anlässen mit weniger als 1'000 Personen ist die Durchführung im Einzelfall zu prüfen.

Die Landeskirche steht mit der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich in direktem Kontakt und wird umgehend informiert, falls von dieser Seite weitere Empfehlungen bezüglich der Durchführung von Anlässen kommen. Vorderhand besteht für kirchliche Veranstaltungen grundsätzlich keine Veranlassung, anders zu verfahren als bei säkularen Veranstaltungen (Sport, Kinos, Konzerte).

Die von der Gesundheitsdirektion empfohlenen Hygiene-Massnahmen finden Sie unter folgendem Link www.gd.zh.ch/coronavirus.

Hier finden Sie weitere Informationen:
Bundesamt für Gesundheit
Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich
Landeskirche des Kantons Zürich

 
Nächste Anlässe: